Falls der Domaininhaber-Wechsel einer Domain gleichzeitig ihrer Erneuerung beantragt  wird, werden ausschließlich die Kosten der Erneuerung verlangt, unter der Bedingung, dass die Veränderung der Daten innerhalb und nicht über das Fälligkeitsdatum der Domain stattfindet..
Falls der Empfang der Unterlagen und /oder die Änderung, nachträglich dem Fälligkeitsdatum der Domain erfolgen sollten, ist eine weitere Einzahlung erforderlich; diese wird dann gleich der Kosten eines auf der Domain aktiven Grund-Service, sein.

Es wird also empfohlen rechtzeitig (mindestens 15 Tage vor dem Ablaufdatum) die Aufträge einzuleiten, um eine doppelte Einzahlung zu vermeiden.

NB: Die Unterlagen die für eine Domaininhaber-Wechsel benötigt sind, variieren je nach Domain-Endung (.it, .eu, .com, u.s.w....). es ist also erforderlich eine Einsicht über die Details der entsprechende Prozeduren zu nehmen .